Studio II    
Profil ···
Methode ···
Netzwerk G ···
Dozenten ···
Kontakt ···
Impressum ···
Von Herzen Singen I
Wege zum wahrhaftigen sängerischen Ausdruck mit Gudrun Bär und Daniela Krämer
 
 
Jede Sängerin und jeder Sänger möchte bewegend und ausdrucksvoll singen können, Zuhörer mit der eigenen Stimme wahrhaftig berühren.
 
Wie kommt das zustande?
 
Wie bringe ich Text und Musik eines Liedes oder einer Opern- oder Oratorienarie in meinen unverwechselbaren persönlichen Ausdruck?
 
Termin: 15.-17. September 2017
  Freitag, 18:00 bis 21:00 Uhr, Samstag, 10:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag, 10:00 bis 13:00 Uhr
Ort:  Studio II Weimar
Kosten: 220,– Euro
Anmeldung:  ausgebucht!
 
Themen:
  • Orientierung: Der Blick nach außen – der körperliche Sänger – der innere Sänger
  • Archetypen: Urbilder der Seele und Protagonisten vieler Lieder und Arien
    (Krieger, König, Eremit, Hohepriesterin, Liebende, Mutter, Kind, Narr u.a.)
  • Liebe, Zorn, Angst, Schmerz, Freude… große Emotionen auf der Bühne und in mir
  • Die eigenen inneren Bilder zu Text und Musik finden, erkennen und darauf vertrauen
  • Mit allen Sinnen singen – in Szene Sein
  • Klarheit und Bewusstheit finden im Umgang mit allen Aspekten des Singens
  • Professionelle Distanz oder grenzenloser Ausdruck
  • Die Energie des Kreises von Gleichgesinnten nutzen, um den eigenen Platz zu finden
 
Singen ist Bewegung auf vielen Ebenen gleichzeitig. Stimme, Körper, Geist/Nervensystem, Herz/Seele und energetische Ebene arbeiten im Idealfall zusammen und ergänzen sich zu einem einzigartigen Ganzen.
 
Gudrun Bär, Sängerin, Gesangspädagogin, Feldenkrais Practitioner, Musikercoach und
Daniela Krämer, Heilpraktikerin, Schamanin und Drachenfrau können Ihnen durch ihre unterschiedlichen fachlichen Blickwinkel das komplette Spektrum der sängerischen Aspekte erfahrbar machen und bieten Ihnen in diesem Wochenendseminar einen sicher spannenden neuen, vielleicht ungewohnten Zugang zu diesen Themen an über:
  • Feldenkrais ATM /Wahrnehmung auf Körperebene
  • Schamanische Seelenreisen u.a. zur Quelle Deiner Töne
  • Redestabrunden zu gemachten Erfahrungen und Veränderungswünschen
  • Heilarbeit für verletzte Anteile
  • Krafttier für das Singen finden und damit arbeiten
  • Miteinander und füreinander Singen
  • Und mehr…
 
Für den Sonntag Vormittag bitte ein Lied oder eine Arie eigener Wahl mitbringen.
 
Das Team wird ergänzt durch Ruth Haase, Korrepetition und Andrea Artmann, Sängerin, Gesangspädagogin und schamanische Assistenz.